Düngetank

Düngetank

Der Düngetank funktioniert nach dem Verdrängungsprinzip und wird mit einem By-pass in der Bewässerungsleitung, versorgt. Das einströmende Wasser löst den Dünger auf und verdrängt dann die Düngerlösung aus dem Tank zurück in die Bewässerungsleitung. Das zufließende Wasser im Tank verdünnt zunehmend die Düngerlösung bis nur noch Wasser im Tank ist, Daher ist zu Beginn der Fertigation die Konzentration des Düngers im Wasser sehr hoch und nimmt dann ab.

Damit nicht gelöste Düngerreste zurückgehalten werden, sollte der Düngertank bei einer Tropfbewässerungsanlage immer vor dem Filter installiert werden.

Düngerinjektor (Venturi)

Düngerinjektoren sind sehr einfach gebaut und sind deshalb sehr günstig. Sie benötigen eine Druckdifferenz zwischen Ein- und Ausgangsseite

  • Saugleitung und Saugsieb
  • Regelventil in Kunststoff
  • Rückschlagventil

Dünger – Dosierpumpen

Die Dosatron „Green Line“ GL Serie wurde speziell für die Fertigation entwickelt, ist mit einem vereinfachtem Motor ausgestattet und verfügt über einen verbesserten UV-Schutz und höhere Ansaugkapazität für viskose Flüssigkeiten wie löslichen Dünger.

  • Genaue Dosierung, abhängig vom Wasserdurchsatz des Dosierers
  • Komplett stromunabhängig
  • Außen schnell verstellbare Dosierrate:
    Erfolgt manuell ohne Programmierung. Die Menge des eingespritzten Produkts ist stets proportional, auch bei eventuellen Druck- und Durchsatzschwankungen.
  • Installation auf der Druckleitung komplett in By-Pass